Mit meinen acht bewährten Coaching-Modulen
verwandle ich Ihr digitales Chaos zu digitaler Balance.


Gemeinsam erarbeiten wir einen sicheren und kompetenten Umgang mit Geräten, Programmen und Daten.

Denn fest steht: Die Welt wird immer digitaler – in allen Bereichen unseres Lebens. Von Video-Calls und Kalendereinträgen über die Ablage der Urlaubsfotos bis zur Steuerung von Smart-Home-Geräten: bei all der Auswahl wird es schnell unübersichtlich oder bleibt ineffizient. Welche Programme nützen im Alltag, welche lenken ab? Welche erleichtern die Arbeit, und welche fressen nicht nur die eigene Energie, sondern auch die des Gerätes – und wichtigen Speicherplatz noch dazu?

 

Ich helfe dabei, Nerven zu retten, statt welche zu kosten. In individuellen Coachings erarbeiten wir Wege aus dem digitalen Durcheinander. Finden heraus, welche Programme nützlich sind, welche Einstellungen am Mac, iPhone oder iPad am besten zu den eigenen passen und was nötig ist, damit sie vom digitalen Sklaventreiber wieder zu dem werden, was sie sein sollten: Technische Assistenten, die den ohnehin schon komplexen Alltag unterstützen, statt ihn zu untergraben. So bleibt mehr Zeit für das, was wirklich wichtig ist: das Leben.

Digitales Leben Wortwolke

Die Module bauen aufeinander auf, können aber auch einzeln ausgewählt werden und werden von mir im Coaching auf individuelle Bedürfnisse und technische Vorkenntnisse angepasst.

 
Modul 1 -
Einstieg & Technik

"Optimieren, aufräumen & Technik verstehen."

In diesem Modul bauen wir eine solide Basis: Wir sehen uns den Zustand und die Leistung von iPhone, iPad oder Mac an, beseitigen Fehler und vernetzen Services. Kurz: wir schaffen Ordnung im Datensalat. Die Apple-Welt ist komplettes Neuland? Prima – dann beginnen wir mit der Einrichtung des Geräts und einer Einführung in die Grundlagen von iOS oder macOS. Die Apple-Helfer sind schon lange Teil des Alltags? Dann setzen wir uns in diesem Modul eher mit technischer Optimierung auseinander und kitzeln letzte Feinheiten aus der Software.

 

 
Modul 2 - Sicherheit

"Kontrolle über eigene Daten & Privatsphäre."

In diesem Modul dreht sich alles um die digitale Sicherheit. Wir betrachten gemeinsam den Status quo und mögliche Gefahrenquellen wie Phishing und beschäftigen uns dann mit Maßnahmen zum Schutz der Privatsphäre: Wir organisieren Passwörter, sichern Daten und WLAN-Verbindungen ab und klären, welche Rahmenbedingungen für sicheres Online-Shopping und digitale Bezahldienste wie paypal, Apple Pay und Co. notwendig sind, damit auch sensible persönliche Daten jederzeit unter Kontrolle sind – und bleiben.

 
Modul 3 - Kommunikation

"Kontakte knüpfen, pflegen & verwalten"

In einer immer schnelllebigeren und von Informationen überfluteten Zeit werden auch soziale Beziehungen schwieriger – oder zumindest anders. In diesem Modul schauen wir uns an, wie Kontakte sowohl beruflich als auch privat in digitalen Netzwerken wie LinkedIn oder Facebook, aber auch über Messenger wie WhatsApp und Telegram geknüpft, gepflegt oder auch mal gesperrt werden können. Das entspannt bei digitalen Kommunikationsstress und trägt zu einem sinnvollen sozialen Miteinander bei.

 
Modul 4 - Medien

"Fotos, Filme, Musik organisieren & genießen."

Größere Speicher, leistungsstärkere Kameras und immer mehr digitale Inhalte sorgen für gigantische Datendschungel in unseren Geräten. Wie dennoch der Überblick gelingt, sehen wir uns gemeinsam im Coaching-Modul „Medien“ an. Wir beschäftigen uns mit der Auswahl geeigneter Apps, meistern zusammen die oft mühsame Hürde der Einrichtung und Verwaltung und lassen so ein echtes Multimedia Home entstehen. Mit smarten Sammlungen legen wir Mediendateien wie Musik, eBooks, Fotos, private Videos oder gekaufte Filme so ab, dass sie in Zukunft Freude statt Frust bereiten.

 
Modul 5 -
mobiles Büro

"Arbeit papierlos, nahtlos und effizient gestalten"

Flexibel von überall zu arbeiten, ist keine Utopie mehr. Ob fürs Home Office, für digitale Nomaden oder alle, die es noch werden wollen: Mit dem Modul „Digitales Büro“ zeige ich, wie jede:r in der hypervernetzten Arbeitswelt mit Innovationen und Veränderungen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung Schritt halten kann. Gemeinsam richten wir ein papier- und nahtloses Home Office ein, steigern den sicheren Umgang mit einzelnen Geräten und Programmen wie Teams, Zoom oder Skype und integrieren Kalender & Co. so, dass sie Zeit sparen, statt sie wegen fehlender Erinnerungen zu fressen.

 
Modul 6 -
Mobilität & Reisen

"Neue Verkehrswege kennenlernen & intelligent nutzen"

Entweder oder war gestern: Smart Mobility und neue Sharing-Dienste vernetzen den Verkehr und bieten ungeahnte Möglichkeiten für spontanes, unabhängiges Reisen, auch ohne eigenes Auto – oder gerade deswegen! Ich bringe Übersicht in die Vielzahl an Angeboten und erkläre im Coaching-Modul „Mobilität & Reisen“, wie sie für den Beruf oder Wochenendtrips intelligent und komfortabel genutzt werden können.

 

 
Modul 7 -
Gesundheit & Fitness

"Mit digitalen Helfern zu mehr Motivation, Leistung und Ausgeglichenheit."

Reisen

Wearables, Apps, Tracker: der digitale Fitnessmarkt wächst – und damit häufig auch die Verwirrung bei der Auswahl der digitalen Helfer. Im Modul „Gesundheit & Fitness“ betrachten wir eine Auswahl wirksamer Vitalitäts- und Fitness-Apps und finden passende Motivatoren, mit denen sportliche Aktivität, gesunde Ernährung und ein ausgeglichener Lebensstil so viel Freude bereiten, dass der Schweinehund alleine auf dem Sofa sitzenbleibt.

 
Modul 8 - Smart Home

"Automatisierung & zentrale Steuerung aller Geräte im Haus vom iPhone."

Licht und Musik der Stimmung anpassen, die Heizung sparsamer einstellen oder Haushaltshelfer wie Saugroboter und den Kaffeevollautomat programmieren: Beinahe jedes Zuhause hat heute mehr oder weniger große „smarte“ Anteile. In diesem Modul beschäftigen wir uns mit der intelligenten Nutzung und Steuerung des digitalen Haushalts und finden heraus, wie die innovativen Anwendungen gebündelt verwaltet und automatisiert werden können.

Alle oder eins? Mit meinem Digital CheckUp ermittle ich gern den individuellen Bedarf – und das kostenfrei! Danach legen wir gemeinsam fest, welche Module gerade richtig und wichtig sind.